© © Joerg Sabel - Fotolia.com

Irsching: Verdi bestreikt Uniper

Verdi ruft morgen zum Streik auf – Ziel ist der deutsche Energiekonzern Uniper. Der betreibt auch in Irsching ein Kraftwerk. Deshalb sind rund 150 Mitarbeiter zum eintägigen Warnstreik aufgerufen. Damit will Verdi den Druck auf die Arbeitgeber vor der nächsten Verhandlungsrunde am Donnerstag erhöhen: Der Verband fordert in der aktuellen Tarifrunde 6,8 Prozent mehr Lohn und eine Anhebung der Ausbildungsvergütung um 160 Euro bei einer Laufzeit von einem Jahr.