© M. Klawitter - Fotolia.com

Irsching: Neues Gaskraftwerk ab 2022

Ende 2022 geht in Bayern das letzte Atomkraftwerk vom Netz. Der Energiekonzern Uniper bereitet sich bereits auf den endgültigen Ausstieg vor. Er baut ein neues Gaskraftwerk in Irsching. Das neue Kraftwerk soll nicht regelmäßig Strom produzieren, sondern „zur Aufrechterhaltung der Systemsicherheit“ kurzfristig einspringen, um die Stromversorgung zu gewährleisten. Dem jetzt vergebenen Auftrag sollen bis April 2019 noch drei weitere folgen, um insgesamt 1200 Megawatt Reservekapazität für Bayern, Baden-Württemberg und das südliche Hessen zu schaffen.