Irsching: Brandbrief an Innenminister Hermann

Nach der Explosion bei Bayernoil am 1.September, geht bei vielen Anwohnern der Raffinerie die Angst um. Vor allem die geplante Erstbefüllung eines Notfalltanks mit rund 100.000 Kubikmetern Gasöl als strategische Reserve sorgt für Beunruhigung. Jetzt hat sich ein besorgter Bürger mit der Bitte an Bayerns Innenminister Hermann gewendet: er möge diese geplante Erstbefüllung verhindern, die das Landratsamt bereits genehmigt habe. Die Irschinger Bürger bereiten gerade auch eine entsprechende Petition vor.