Irgertsheim: Schulbus abgebrannt

Beim Brand eines Schulbusses am Morgen bei Irgertsheim sind 10 Kinder und die Fahrerin mit dem Schrecken davon gekommen. Gegen 8 Uhr bemerkte die Busfahrerin vorne links am Bus Rauch. Sie hielt sofort an und brachte die Kinder in Sicherheit. Trotz der Bemühungen von 60 Feuerwehrleuten ist der Bus nahezu komplett abgebrannt. Als Ursache vermutet die Polizei einen technischen Defekt. Die Kinder wurden mit einem Ersatzbus in die Schule gebracht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 100.000 Euro