Irgertsheim: Sabotage auf Werkgelände

Da haben die Arbeiter eines Werks in Irgertsheim blöd aus der Wäsche geschaut. Als sie den Radlader bedienen wollten, ging nichts. Ein Unbekannter hatte mehrere Kabel durchtrennt. Der Schaden beläuft sich auf 5-Tausend Euro. Die Tat ereignete sich wohl am vergangenem Wochenende. An einer Baustelle in Ingolstadt machten sich ebenfalls Verbrecher ans Werk. Sie stahlen zwei Baggerschaufeln im Wert von 2-Tausend Euro.