Irfersdorf: Glühende Asche verantwortlich für Scheunenbrand

Nach dem Scheunenbrand in Irfersdorf bei Beilngries hat die Polizei die Ursache gefunden. Glühende Asche in einem Komposter ist demnach verantwortlich. Die neu entfachten Flammen griffen kurz vor fünf auf einen Holzstoß und von dort auf die Fassade der Scheune über. Verletzt wurde niemand. Der Schaden liegt bei 10.000 Euro.