INVG bringt Schüler um den Unterricht

Pünktlich in den Unterricht  – mehr wollen die Ingolstädter Schüler nicht, die täglich aus dem Südosten mit dem Bus zum Schulzentrum Südwest fahren. Allerdings bringen die Busse der INVG die Schüler nicht rechtzeitig ans Ziel: Sie fahren teilweise zu spät ab und haben mit dem morgendlichen Berufsverkehr zu kämpfen. Das Problem  besteht erst seit diesem Schuljahr: Denn erst seit die Schule an der Stollstraße geschlossen wurde, müssen die Kinder den weiten Weg auf sich nehmen. Das Busunternehmen arbeitet eigenen Angaben nach an einer Lösung.