Insolvenzplan für Biomasse-Heizkraftwerk steht

Gute Nachrichten für das insolvente Biomasse-Heizkraftwerk in Pfaffenhofen: Der Insolvenzplan sieht vor, dass das Werk weitergeführt werden soll. Dadurch könnten auch alle Arbeitsplätze gerettet bleiben.


 

Jetzt müssen nur noch die Gläubiger dem Insolvenzplan zustimmen, dann kann nach einem neuen Investor gesucht werden. Das Biomasse-Heizkraftwerk ist Ende Mai pleite gegangen – In dem Werk wird aus Holzhackschnitzeln Strom, Dampf und Wärme erzeugt.