Ingolstädter Rentnermord: Prozesstag 8

Der Fall um den getöteten Ingolstädter Rentner wird von allen Seiten beleuchtet. Heute steht der Lebenslauf des 64-jährigen Angeklagten im Mittelpunkt. Am Dienstag wurde bereits bekannt, dass der Beschuldigte wegen Erpressung und Nötigung vor über 10 Jahren im Gefängnis saß. Im vergangenen Jahr soll er seinen ehemaligen Arbeitskollegen in dessen Wohnung in Ingolstadt erwürgt haben. Der Prozess wird um 9 Uhr 15 im Ingolstädter Landgericht fortgesetzt.