Ingolstadt: Ultras gegen Rechts

Die Fans des FC Ingolstadt und des ERCI sind ein ungewöhnliches Bündnis eingegangen. Zusammen nehmen die Anhänger am Samstag in Ingolstadt am „Fest gegen rechts“ teil. Grund das Treffen der Bayern-NPD in Niederfeld. Die Gegenveranstaltung findet am Nachmittag auf dem Sportgelände des FC Niederfeld statt. Neben den Fußball- und Eishockey-Fans beteiligen sich Parteien, Gewerkschafter und weitere Gruppen an dem Aktionsbündnis „Ingolstadt ist bunt“.