© Foto: Audi AG

Ingolstadt/Tianjin: Audi weiht neues Getriebewerk ein

Audi baut sein Engagement in China aus.  Heute ist in der Hafenstadt Tjanjin ein neues Werk in Betrieb genommen worden. Dort werden künftig Sieben-Gang-Getriebe für den neuen Audi A4 und weitere lokal produzierte Modelle hergestellt. Bei voller Auslastung wird Audi im neuen Werk jährlich 240 000 Getriebe herstellen, mit einer Belegschaft von 1.000 Mitarbeitern.