Ingolstadt/Reichertshofen: Einbrecher machen fette Beute

Smartphones, Notebooks und Goldschmuck – darauf hatten es Unbekannte in einem Gebrauchtwarenladen in der Ingolstädter Harderstraße abgesehen. Sie stiegen dort in der Nacht von Montag auf Dienstag ein. Das Diebesgut hat einen Wert von mehreren Tausend Euro. Die vermutlich selben Täter versuchten auch noch in ein nahe gelegenes Antiquitätengeschäft einzusteigen – hier scheiterten sie an der Eingangstür. Auch in Reichertshofen haben Einbrecher fette Beute gemacht: Sie klauten von einer Baustelle Werkzeuge im Wert von ca. 5-Tausend Euro.