Ingolstadt/Pobenhausen: Unfälle mit Toten

Zwei tragische Unfälle haben sich heute früh bei uns in der Region ereignet. Zwischen Pobenhausen und Brunnen starben zwei Menschen bei einem Frontalzusammenstoß mit zwei entgegenkommenden Autos. Ein 28-jähriger aus Karlskron und seine 49-jährige Mutter wurden eingeklemmt, sie starben noch an der Unfallstelle. In Ingolstadt ist in der Nähe des Audi-Kreisels ein 13-jähriger Schüler von einem Auto angefahren worden. Der Junge wurde lebensgefährlich verletzt. Nach ersten Erkenntnissen lief er 30 Meter außerhalb einer Fußgängerquerung über die Straße. Derzeit wird ein Gutachten erstellt.