Ingolstadt/Pfaffenhofen: Züge fahren wieder

Viele Bahnpendler und Wochenend-Ausflügler atmen auf. Die Bauarbeiten an der Bahnstrecke Ingolstadt – München sind seit heute Nacht erst einmal beendet. Nach über einem halben Jahr mit Baustellen-Fahrplan und teilweise komplett zugfreien Wochenenden fahren die Züge seit heute wieder nach dem normalen Fahrplan. Bis Herbst läuft auf der Strecke jetzt erst einmal alles. Ende Oktober sorgen dann Nacharbeiten nochmal für Behinderungen. Allerdings kam es in der Nacht schon zu einer Weichenstörung. Deshalb halten die Züge von München nach Ingolstadt zur Zeit nicht in Baar-Ebenhausen. Fahrgäste die dort hin wollen, müssen bis Ingolstadt Hauptbahnhof weiterfahren und dann wieder zurück.