Ingolstadt/Pfaffenhofen: Ungewöhnliche Kunstprojekte

Kunst aus der Region bekommt jetzt bei uns ganz neue Plattformen. In Ingolstadt hat diese Woche das Kunstkaufhaus eröffnet. Mitten in der Fußgängerzone bieten in einem ehemaligen Geschäftshaus ausschließlich regionale Künstler ihre Werke an. In Pfaffenhofen gibt es seit kurzem die Artothek. Im Prinzip funktioniert sie wie eine Bibliothek, nur mit Bildern.  Immer am ersten Donnerstag im Monat gibt es die Möglichkeit aus etwa 200 Bildern aus dem Stadtarchiv auszuwählen und für einige Wochen daheim aufzuhängen – das nächste Mal am 7. August.