Ingolstadt/Pfaffenhofen: Neuer Kreishandwerksmeister

Die Kreishandwerkerschaft Ingolstadt-Pfaffenhofen hat einen neuen Chef. Auf der jüngsten Herbstversammlung wurde der Ingolstädter Dachdeckermeister und Stadtrat Karl Spindler zum neuen Kreishandwersmeister gewählt. Er löst damit den Pfaffenhofener Bauunternehmer Max Hechinger ab, der neun Jahre lang an der Spitze der Vereinigung war. In der Kreishandwerkerschaft Ingolstadt-Pfaffenhofen sind 3.700 Betriebe mit fast 17.000 Angestellten und Azubis zusammengefasst.