©  apops - Fotolia.com

Pfaffenhofen: Lebenslang für Getränkemarkt-Mörder

Der Mörder des erstochenen Getränkemarktbesitzers aus Pfaffenhofen muss lebenslang hinter Gitter.  Er wurde am Vormittag wegen Mordes mit Raub und Todesfolge am Ingolstädter Landgericht verurteilt. Damit folgte der Richter dem Antrag der Staatsanwaltschaft.
Der 39-jährige Verurteilte hatte einen 61-jährigen Getränkehändler mit vier Messerstichen getötet und ausgeraubt. Im Verlauf des Prozesses kam heraus, dass der Messerstecher hohe Spielschulden hat – darin lag wohl auch das Tatmotiv.