© GennadiyPoznyakov_fotolia

Ingolstadt/Pfaffenhofen: Jugend forscht Sieger gekürt

Jetzt wird’s spannend: Am Wochenende findet das bundesweite Finale des Jugend Forscht Wettbewerbs statt. Auch drei Jugendliche aus dem Sendegebiet hoffen auf den Sieg: Zwei Schüler des Ingolstädter Katharinengymnasiums haben ein Verfahren zur Wiederverwendung von Styropor entwickelt. Ein 17-jähriger Pfaffenhofener hat sich mit der Wertung beim Skispringen beschäftigt. Die Jugend forscht-Preisverleihung findet am Sonntag in Baden-Württemberg statt.