Ingolstadt/Pfaffenhofen: Beliebte Wohngegend

Wer gerade in Ingolstadt ein Haus baut, der liegt voll im Trend:  In keiner anderen bayerischen Stadt werden mehr Baugenehmigungen erteilt wie hier. Das geht aus Daten des Landesamtes für Statistik hervor. Im Jahr 2014 sind 11,1 Häuser oder Wohnungen je 1.000 Einwohner genehmigt worden. Würzburg landet mit im Schnitt 8,5 Baugenehmigungen auf Platz 2. Aber auch der Landkreis Pfaffenhofen ist extrem beliebt: Hier ist die Zahl der Bauanträge innerhalb von 8 Jahren um 50 Prozent angestiegen.