Ingolstadt/Neuburg: Radler gegen Fußgänger

Bei Unfällen zwischen Radlern und Fußgängern sind zwei Beteiligte schwer verletzt worden: In Ingolstadt hat ein unbekannter Radler hat gestern Abend eine Frau umgefahren, die brach sich die Hüfte. Passiert ist der Unfall zwischen Gerolfing und Dünzlau. Wie sich im Nachhinein herausstellte, gab der Fahrradfahrer sowohl einen falschen Namen als auch eine falsche Telefonnummer an. In Neuburg war es umgekehrt: Hier wurde eine 80-jährige Radfahrerin gestern bei einem Zusammenstoß mit einer Fußgängerin schwer verletzt. Die 80-jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Fußgängerin blieb unverletzt.