Ingolstadt/Neuburg: ICE-Strecke Richtung Westen

Richtung Norden und in den Süden ist die Region durch die ICEs der Deutschen Bahn ab Ingolstadt richtig gut angebunden. Jetzt gibt es Pläne für einen weiteren Ausbau und zwar in Richtung Westen. Gestern haben Vertreter von Bahn und Bundestag die Köpfe zusammengesteckt und beschlossen, dass die Anbindung von Ingolstadt nach Stuttgart per schnellem ICE geprüft werden soll. Davon profitieren könnte dann auch Neuburg, denn im Zuge des möglichen Ausbaus wurde auch von einer Aufwertung der Bahnhöfe entlang der Strecke gesprochen, so der Donaukurier. So könnten zum Beispiel in der Ottheinrichstadt künftig deutlich mehr Züge halten, als bisher. Ob die ICE-Strecke von Ingolstadt nach Stuttgart tatsächlich in Angriff genommen wird, soll sich bis spätestens April nächsten Jahres entscheiden.