Ingolstadt/Eichstätt: Pizza-Bote ausgeraubt – drei Verdächtige gefasst

Der Überfall auf einen Pizza-Boten vor einem Monat in Ingolstadt ist aufgeklärt. Die Polizei hat jetzt drei Männer zwischen 18 und 19 Jahren gefasst. Die drei sollen den 22-jährigen nach einer Bestellung am 3. Juni am Baggersee in einen Hinterhalt gelockt haben. Sie nahmen ihm Geld, Pizzen und den Autoschlüssel ab.
Wert der Beute: Rund 1.000 Euro. Nach intensiven Ermittlungen nahm die Kripo einen der Verdächtigen in der elterlichen Wohnung in Ingolstadt fest. Er legte ein Geständnis ab. Auch die beiden anderen Männer aus dem Landkreis Eichstätt stellten sich. Sie wurden in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.  Der Ingolstädter bleibt vorerst gegen Auflagen auf freiem Fuß.