Ingolstadt/Eichstätt: Aktionstag an Krankenhäusern

Zu wenig Personal und Arbeiten am Limit. Laut der Gewerkschaft ver.di verzichten viele Beschäftigte in Krankenhäusern immer öfter auf ihre Pausen. Aus diesem Grund ruft ver.di heute bayernweit zum „Aktionstag Pause auf“. Auch am Ingolstädter Klinikum und in den Kliniken in Eichstätt und Kösching sollen heute die Angestellten ihre gesetzlich vorgeschriebenen Pausen nehmen. Engpässe bei der Versorgung der Patienten soll es dabei nicht geben. Auftakt zum Aktionstag ist in Ingolstadt um kurz nach neun Uhr. Am Nachmittag folgen dann Eichstätt und Kösching. ver.di kündigte bereits an, den Pausentag für mehr Personal jeden Monat zu wiederholen. Auch Streiks schließt die Gewerkschaft nicht aus.