© © Kzenon - Fotolia.com

Ingolstadt: Zwei Verletzte bei Zimmerbrand

Bei einem Schwelbrand in Ingolstadt- Etting sind gestern Nacht zwei Menschen verletzt worden. Der 69-jährige Bewohner musste aus seiner Wohnung gerettet werden, er kam mit einer Rauchvergiftung ins Klinikum. Eine 31-jähriger Helferin wurde bei der Rettungsaktion ebenfalls leicht verletzt. Der Schaden liegt nach aktuellen Schätzungen bei etwas über 10.000 Euro. Die Ursache des Schwelbrandes ist noch nicht geklärt. Die Kripo ermittelt.