Ingolstadt: Zwei Streithähne festgenommen

Nicht mehr zu beruhigen sind in der Nacht auf gestern zwei Männer in der Asylbewerberunterkunft an der Manchinger Straße in Ingolstadt gewesen. Beide hatten offensichtlich zu tief ins Glas geschaut und gerieten sich in die Haare. Im Laufe des Streits wollte einer dann auf seinen Kontrahenten losgehen. Das Sicherheitspersonal konnte das aber verhindern und übergab die Streithähne der Polizei. Weil sich beide nicht beruhigten, mussten sie die Nacht schliesslich in der Arrestzelle verbringen.