Ingolstadt: Zwei Jahre lang Baustelle

Das wird eine Geduldsprobe: Ab Donnerstag kommt es rund um die Baustelle am Gießereigelände zu Behinderungen – und das etwa zweieinhalb Jahre lang. Grund dafür: Die Tiefgarage wird weitergebaut, im Anschluss folgen der Neubau des Hotels und des Congresscentrums. Deshalb wird der Verkehr an der Schloßlände von vier auf zwei Spuren reduziert. Die dreispurige Roßmühlstraße wird auf zwei Spuren geführt. Die Zufahrt zur Congressgarage ist nicht betroffen. Die Baustelle bleibt bis Ende 2019.