© foto: Polizeipraesidium Oberbayern Nord

Ingolstadt: Zwei Fahrradunfälle an einem Tag

Unfallträchtiger Tag gestern in Ingolstadt – in beiden Fällen sind Fahrradfahrer beteiligt gewesen. Ein Autofahrer übersah im Stadtgebiet aufgrund tiefstehender Sonne eine rote Ampel und erfasste so den Radler. Der zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Ein weiterer Radunfall ereignete sich in der Hindemithstraße. Ein Unbekannter fuhr auf dem Gehweg und erfasste ein 5-jähriges Mädchen. Er trug das Kind dann zwar noch zur Wohnung der Mutter, ging aber ohne seine Personalien zu hinterlassen. Die 5-Jährige musste mit einem gebrochenen Unterschenkel ins Krankenhaus gebracht werden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.