Ingolstadt: Zwanzigste Nacht der Museen

Zum zwanzigsten Mal findet am 9. September in Ingolstadt die Nacht der Museen statt.  Elf Häuser öffnen bis 1 Uhr nachts ihre Türenn.  Das Programm reicht von Führungen über außergewöhnliche Konzerte bis hin zu einer James Bond Show im Audi museum mobile. Erstmalig im Rahmen der Nacht der Museen bieten das Stadtmuseum, das Museum für Konkrete Kunst und das Deutsche Medizinhistorische Museum Führungen mit einer Gebärdensprachdolmetscherin an. Mit einem Ticket können alle teilnehmenden Museen und Galerien besucht werden, einschließlich des traditionellen Frühschoppens am Sonntagvormittag im Bauerngerätemuseum. Außerdem können alle Busse der INVG ab 16 Uhr im Stadtgebiet kostenlos genutzt werden.