© istockphoto

Ingolstadt: Zuschuss für Brodmühle?

Sie ist ein Denkmal der Ingolstädter Technik- und Wirtschaftsgeschichte: Die Brodmühle an der Schutter.Schon lang gibt es Bestrebungen, die Mühle auch für die Öffentlichkeit begehbar zu machen. Das ist allerdings sehr kostenintensiv, der private Besitzer ist auf städtische Zuschüsse angewiesen. Für den Anfang sind 55.000 Euro im Gespräch, um Toiletten und einen Fluchtweg zu bauen. Heute im Kulturausschuss wird darüber beraten, eine Entscheidung soll morgen im Finanzauschuss fallen.