Ingolstadt: Zusammenarbeit zwischen FCI und Foshan

Der FC Ingolstadt soll den Fußball nach China bringen. Im Februar wird eine entsprechende Vereinbarung zwischen Ingolstadt und der chinesischen Partnerstadt Foshan unterschrieben. Geplant sind Fußballcamps und die Entsendung von Trainern in die 7 Millionen-Stadt. Der FCI will damit langfristig bekannter werden, Foshan will in die erste chinesische Fußball-Liga aufsteigen. Für Ingolstadt ist es außerdem die erste sportliche Zusammenarbeit mit einer Partnerstadt.