Ingolstadt: Zukunft Donaubühne

Die Donaubühne in Ingolstadt soll attraktiver werden. Darauf hat sich die städtische Baugesellschaft jetzt geeinigt. Die Ansammlung von Containern und mobilen Toiletten sei keine dauerhafte Lösung, so der Aufsichtsrat in seiner gestrigen Sitzung. Ideen aus dem Jahr 2015 mit einem festen Gastrobetrieb werden wieder aufgenommen und weiter entwickelt. Bis Herbst sollen Vorschläge gesammelt werden. Die Planungen beginnen im kommenden Jahr.  Baustart soll 2019 sein.