© polizei

Ingolstadt: Zimmer frei

Ein Mann ohne Wohnsitz hat sich mit seiner Betrugsmasche bei Hotels unbeliebt gemacht. Er nahm sich Zimmer, ohne zu zahlen. Der aus dem Landkreis Eichstätt stammende 58-jährige soll vor einigen Tagen in einem Neuburger Hotel gewohnt haben, danach hat er sich in einer Pension in Ingolstadt eingenistet. Jetzt meldete sich der Mann überraschend freiwillig bei der Polizei und stellte sich. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 58-jährige schon mehrfach wegen ähnlicher Delikte aufgefallen war. Die Polizei nahm ihn vorübergehend fest.