Ingolstadt: ZAM feiern in der Fußgängerzone

Heute Abend ist Auftakt für das Ingolstädter Straßenfest ZAM. Das beginnt um 19 Uhr mit einem Konzert am Kreuztor zum Jubiläum „30 Jahre Bermudadreieck“. So wird das Kneipenviertel im Schatten des Münsters genannt. Morgen eröffnet Oberbürgermeister Christian Lösel dann das Fest offiziell um 12 Uhr am Paradeplatz. Programm ist dann in der gesamten Fußgängerzone: Mit moderner und traditioneller bayerischer Lebensart und viel Musik. Am Sonntag findet das Bühnenprogramm ab 10 Uhr nur auf dem Paradeplatz statt.