Ingolstadt: Wöhrl auf gutem Weg

Das insolvente Modeunternehmen Wöhrl aus Nürnberg will bis Ende des Monats einen Investor präsentieren. Das berichtet die Augsburger Allgemeine. Nach Angaben des Vorstandchefs steht das Unternehmen derzeit auch alleine finanziell gut da. Die Beschäftigten müssten keine Angst um ihre Arbeitsstelle haben. Man plane keine weitere Filial-Schließung. Die Modekette Wöhrl ist unter anderem im Ingolstädter Westpark vertreten.