Ingolstadt: Wissenschaftler in die Stadt

An Hochschulen werden nicht selten bahnbrechende Erfindungen gemacht. Oft entwickeln sich daraus eigene Unternehmen. Das wohl berühmteste Beispiel ist Facebook.  Auch Ingolstadt will an Wissenschaftler kommen, die Firmen gründen. Dazu soll ein neuer Forschungs-Preis ausgelobt werden, der mit 25.000 Euro dotiert ist. Eine der Voraussetzungen für die Bewerbung: Gewinner des Preises müssen sich verpflichten, sich in Ingolstadt anzusiedeln. Gesucht werden gezielt Unternehmensgründer im Bereich künstliche Intelligenz und Mobilität.