Ingolstadt: Wirte gehen auf die Barrikaden

Das Thema Napoleonfest in Ingolstadt ist überraschend von der Tagesordnung des heutigen Freizeitausschusses genommen worden. Erst sollen noch weitere Details geliefert werden, hieß es. Wie berichtet, will Kulturreferent Gabriel Engert das Bürgerfest im nächsten Jahr entfallen lassen und stattdessen ein historisches Fest rund um die Landesausstellung „Napoleon in Bayern“ veranstalten. Dagegen gegen vor allem die Ingolstädter Wirte auf die Barrikaden. Um den Forderungen Nachdruck zu verleihen, starten die Wirte auch eine Unterschriftenaktion. In vielen Ingolstädter Kneipen und Gaststätten liegen ab sofort Listen aus – hier können sich Bürger für einen Erhalt des Bürgerfestes aussprechen.