Ingolstadt: Winterdienst auf Radwegen auf dem Prüfstand

Die Stadt Ingolstadt hat den Winterdienst für Radwege in diesem Winter geändert. Statt viele Wege einmal am Tag zu räumen, werden derzeit die wichtigsten Verbindungen zwei Mal täglich von Eis und Schnee befreit. Jetzt hat Oberbürgermeister Lösel die Kommunalbetriebe beauftragt, einen Erfahrungsbericht zu erstellen. Damit soll auch geprüft werden, wie der Service noch verbessert werden kann. Es sei ihm wichtig, dass die Radfahrer auch im Winter ihre Ziele schnell und sicher erreichten, so Lösel in einer Pressemitteilung.