Ingolstadt: Wiesent-Baby gerettet

Ein erst drei Tage altes Wiesent-Baby ist am Ingolstädter Baggersee gerettet worden: Aufmerksame Spaziergänger haben das kleine Kalb im Schlamm des Wildgeheges entdeckt. Es war erschöpft und stark unterkühlt, sodass es nicht mehr selbstständig aufstehen konnte. Ein Tierarzt untersuchte das kleine Wiesent und nahm es mit in die Praxis. Wenn sich der Gesundheitszustand bessert, darf es wieder zu seinen Eltern.