Ingolstadt: Wieder Schummelsoftware?

Abgas-Affäre und kein Ende in Sicht. Schon wieder haben amerikanische Behörden bei Audi-Motoren angeblich eine Schummelsoftware entdeckt. Betroffen seien laut „Bild am Sonntag“ diesesmal die 3-Liter-TDI-Motoren. Hier soll sich die Abgasreinigung nach 22 Minuten einfach abschalten, so die Zeitung. In der Regel dauern die Messungen der Behörden knapp 20 Minuten. Eine vorgeschlagene Lösung des Problems bei 85.000 Autos lehnten kalifornische Behörden bereits ab. Übermorgen müssen Audi-Manager zu einer Anhörung bei der Umweltbehörde. Vermutlich kommen auf den Ingolstädter Autobauer teils hohe Strafen zu.