Ingolstadt: Wieder Radfahrerin überfallen

Erneut ist in Ingolstadt eine Radlerin überfallen worden. Die 57-jährige überquerte gestern Abend die Südliche Ringstraße stadtauswärts. Dabei bemerkte sie in der Nähe einen weiteren Radfahrer. Der verfolgte sie bis in die Schröplerstraße und rempelte sie von hinten an. Der Täter versuchte, der gestürzten Radlerin die Handtasche zu entreißen. Als ihm das nicht gelang, flüchtete er. Die Frau wurde bei dem Überfall nicht verletzt. Eine Beschreibung: Der Mann ist etwa 25 Jahre alt, 1 Meter 65 groß und schlank. Er trug eine helle Jacke und eine enganliegende, dunkle Wollmütze. Er sprach hochdeutsch. Die Polizei prüft, ob es der gleiche Täter war, der vor einer Woche eine Radfahrerin im Luitpoldpark überfallen hatte.