© Robert Kneschke - Fotolia.com

Ingolstadt: WFI fehlen Studenten

Die wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Ingolstadt der katholischen Universität Eichstätt steckt in der Krise. Zumindest was die Studienzahlen in diesem Jahr angeht. Nichteinmal die Hälfte der Plätze sind heuer belegt, das gab es in der Geschichte der Fakultät noch nie, so der Donaukurier. Damit das nicht noch einmal passiert, startet die WFI jetzt einen Werbefeldzug in der Region. Dass die Uni beliebt und gut ist, zeigen jährlich Rankings, in denen die WFI oben mitspielt. Nur der Bekanntheitsgrad lässt zu wünschen übrig. Das soll sich durch die Werbemaßnahmen jetzt ändern.