Ingolstadt: Westpark und Ingolstadt Village profitieren von Lockerungen

Die heute verkündeten Lockerungen haben natürlich auch direkte Auswirkungen auf die Region – ab Montag wird die Begrenzung der Ladenfläche auf 800 Quadratmeter wieder aufgehoben. Dann dürfen auch die großen Einkaufszentren wie etwas Westpark oder das Ingolstadt Village wieder öffnen. Es gilt natürlich auch dort die Maskenpflicht. Für das Shoppingcenter Westpark muss die Besucherzahl außerdem auf 1200 Personen begrenzt werden. Wie berichtet, hatte der Betreiber des Ingolstadt Village beim Münchener Verwaltungsgericht Klage gegen die Begrenzung der Ladenfläche eingereicht – trotz der geplanten Lockerung will die Firma Value Retail an der Klage festhalten.