Ingolstadt: Weniger Fahrgäste in Bussen der INVG

Das gute Wetter im Frühjahr hat auch Auswirkungen auf die Wirtschaft: Im Schnitt sind weniger Menschen mit Bussen der INVG gefahren als vergangenes Jahr. Das hat eine Situationsanalyse der Ingolstädter Verkehrsgesellschaft ergeben. Die Fahrgastzahl ging um rund 2.500 Kunden zurück. Grund dafür ist vermutlich, dass Fahrgäste Strecken bei gutem Wetter zu Fuß zurücklegten.