Ingolstadt: Weiterer Verhandlungstag im Anastasia-Prozess

Heute jährt sich der Mord an der damals 22-jährigen Anastasia und ihrem ungeborenen Kind in Ingolstadt. Vor genau einem Jahr war die Leiche der jungen Frau in der Donau entdeckt worden. Ein heute 25-jähriger Bekannter des Opfers wurde damals als dringend tatverdächtig festgenommen und sitzt seitdem in U-Haft. Bereits seit September läuft vor dem Landgericht der Prozess gegen den Mann. Der hat die Tat vehement abgestritten. Heute wird die Verhandlung mit weiteren Zeugen fortgesetzt. Ein Urteil wird erst Anfang Februar erwartet.