Ingolstadt: Weitere 5.000 Extraimpfungen

Ingolstadt macht weiter Tempo beim Impfen. Zusätzlich zu den bereits 15.000 vergebenen Sonderterminen mit AstraZeneca gibt es ab heute noch mal 5.000 Dosen. Eine Anmeldung ist ab dem Vormittag möglich. Betriebe können eingebunden werden. Damit stehen auch Personen Impfungen zu, die nicht in Ingolstadt leben aber arbeiten. Für die Sonderimpf-Aktion können sich alle Interessierten ab 18 Jahren auf der Internetseite der Stadt Ingolstadt anmelden – unabhängig von den sonst geltenden Priorisierungen.