Ingolstadt: Weißblaue Lok feiert Reinheitsgebot

Ein rollender Botschafter für 500 Jahre bayerisches Reinheitsgebot: Das ist die „Ingolstadt-Lokomotive“. Sie wurde heute am Hauptbahnhof vorgestellt. Es handelt sich um eine ganz traditionelle Lok, die schon sehr lange im Einsatz ist. Sie wird im Nahverkehr zwischen München, Ingolstadt und Nürnberg für das Bierjubiläum und die Festivitäten Werbung machen. Gestaltet wurde die „Ingolstadt Lokomotive“ von der Deutschen Bahn und der Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH. Sie wird das ganze Jahr über im Einsatz sein.