© Michel

Ingolstadt: Weihnachtseinkäufe trotz Ausgangsbeschränkung

Die Stadt Ingolstadt hat in einer Pressekonferenz die aktuellen Corona-Verfügungen bekanntgegeben. Dazu zählen: Maskenpflicht im gesamten Altstadtbereich, Alkoholverbot darüber hinaus in Bereichen wie Baggersee, Klenzepark und Glacis. Generell gilt eine Ausgangsbeschränkung. Allerdings: Zur Arbeit gehen, den Arzt aufsuchen oder Einzelsport betreiben ist erlaubt. Die Stadt will außerdem in den kommenden Tagen drei öffentliche Container-WCs aufstellen: Am Hallenbad, hinter dem technischen Rathaus und auf dem Paradeplatz.