Ingolstadt: Weichen für die Zukunft

Ein neues Theater und ein komplett neues Industriegebiet: Das sind nur die zwei größten Tagesordnungspunkte im heutigen Ingolstädter Stadtentwicklungsausschuss. Auf dem ehemaligen Bayernoilgelände bekommt Audi ein 84 Fußballfelder großes Areal für Zukunftstechnologie. Im Klenzepark werden für 30 Millionen Euro die neuen Kammerspiele gebaut. Weitere wichtige Punkte: Der Ausbau der Ostumgehung Etting und weitere Planungen zur Landesgartenschau 2020 und zum neuen Museum für Kunst und Design. Beginn der Sitzung ist um 14 Uhr.