Ingolstadt: Wechsel in Kleinkunstbühne Neuen Welt

Sie ist eine der erfolgreichsten Kleinkunstbühnen Bayerns: Die Neue Welt in der Ingolstädter Altstadt.  Jetzt steht ein großer Wechsel an. Nach 33 Jahren übergibt Inhaber Walter Haber an seinen Nachfolger. Der bisherige Intendant des Altstadttheaters, Johannes Langer, wird am 1. September neu eröffnen.  Auch unter neuer Führung soll es die bewährte Mischung aus Kabarett, Blues und Folk mit deutschen und internationalen Künstlern geben. Zum Auftakt werden zwei berühmte Ingolstädter Kabarettisten nach langer Zeit wieder in der Neue Welt auftreten. Günter Grünwald und Chris Böttcher haben auf Anfrage sofort zugesagt.