Ingolstadt: Wasserstofftankstelle eröffnet

In Ingolstadt gibt es ab sofort eine Wasserstofftankstelle. Diese ist gestern an der Manchingerstraße eröffnet worden. An der Zapfsäule können allerdings nur Autos tanken, die mit einer Brennstoffzelle betrieben wird. Allzu häufig dürfte sie vorerst allerdings nicht genutzt werden. Grund: Deutschlandweit gibt es bislang nur rund 200 Autos und 50 Busse, die diese Technik nutzen. Die Wasserstofftankstelle wurde vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur mit 700.000 Euro gefördert.